Drucken

Wir freuen uns auch wieder 2019 auf viele interessante Begegnungen beim Kaffeeklatsch und beim Spieleabend. Wer möchte kann kommen, man benötigt weder ein Mindestalter noch einen streng festgelegten Wohnort.

 

Auch 2018 fanden unsere Spielabende und auch der Kaffeeklatsch statt und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Durch das Aktion Mensch Projekt wurde ein interessantes Projekt angeschoben, welches einen wichtigen Beitrag im Dorfleben leistet. Vielen Dank an Marianne für ihre Unterstützung.

... das Projekt ist leider zum 31.10.2016 beendet, aber... weiterlesen lohnt trotzdem...

 

Als im letzten Jahr die Förderzusage von der Aktion Mensch  für unser geplantes Projekt kam, war die Freude groß. Aber würde unsere Projektidee auch ankommen? Nach einem Jahr Projekt können wir positiv zurückblicken und uns über viele tolle Projektmomente freuen. Es war eine schöne Zeit, in der viele Leute zum Teil zum ersten  Mal in die Ökostation kamen und hier schöne, interessante und auch lustige Stunden erlebten. Vorträge, Kreativtage,  Spieleabende, Spielenachmittage und  der Kaffeeklatsch luden dazu ein, etwas gemeinsam zu erleben. Zahlen können zwar nicht alles ausdrücken, aber hier nun trotzdem einige wenige um Rückblick zu halten. Insgesamt fanden 44 Veranstaltungen im Rahmen des Projektes statt und über 600 Teilnehmer fanden den Weg in die Ökostation.  Und nun ist die Projektzeit zu Ende… Schade. Aber wir möchten nicht so einfach aufhören. Besonders weil die Resonanz und der Zuspruch so toll gewesen sind… und Herbst- und Winterzeit ist Spielezeit. Wir werden versuchen das Angebot weiter zu führen und laden auch im November und Dezember zu Kaffeeklatsch und Spieleabenden ein. Wir würden uns freuen, wenn sie auch weiterhin zu uns kommen. Natürlich freuen wir uns auch über Hinweise, Ideen und Anregungen.  Falls auch sie Lust haben auf „Mensch ärgere dich nicht“,  Romme´, Skat und viele andere Spiele kommen sie doch einfach mit vorbei, freie Stühle und Spieltische sind da. Ober wie wäre es mal zum Kaffeeklatsch… unsere Stachelbeertorte und die Zimtschnecken sind nun schon sehr bekannt, lecker und begehrt.

 

Wir danken allen für die schöne Zeit im Projekt, das Miteinander und für das gemeinsame Lachen und der Aktion Mensch für die finanzielle Unterstützung.

 

Anfang Dezember haben wir von der „Aktion Mensch“ die Förderzusage für unser Projekt erhalten. Im Rahmen der Förderaktion  „Noch viel mehr vor“ erhalten wir von der Aktion Mensch finanzielle Unterstützung.

Aktion Mensch e.V.: "Die Förderaktion stellt Inklusion in den Mittelpunkt und will überall da Ideen und Projekte unterstützen, wo die Teilhabe aller an der Gesellschaft vorangebracht wird. Gerade die kleinen, lokalen Ansätze stehen hier im Mittelpunkt."

 

 

Es soll ein  Angebot entstehen,  an denen sich generationsübergreifend Menschen treffen können, ins Gespräch kommen und voneinander lernen. Es soll auch eine Plattform sein um zu Natur-und Umweltthemen ins Gespräch zu kommen.

Spieleabende, Kaffeeklatsch, Kreativtage und Vorträge sind einige der Ideen die umgesetzt werden sollen.  Ziel ist es unterschiedliche Generationen an einen Tisch zu holen und wieder gemeinsame Erlebnisse zu schaffen. Die ersten Spieleabendtermine fanden im Januar statt, von „Mensch ärgere dich nicht“ bis zu „Siedler von Catan“… vieles ist möglich. Wir freuen uns über Teilnehmer aller Generationen und über ihre Ideen und Anregungen, um dieses Projekt mit Leben zu erfüllen.

 Aktuelle Termine erfahren sie in unseren Terminkalender.

 Wir freuen uns auf viele Interessierte.

 

 


 

Die Spannung stieg, der erste Spieleabend.... wird unser neues Projekt den "Nerv" treffen? .... Ja.

Gleich beim ersten Spieleabend waren viele Besucher und die 2 Spielstunden vergingen wie im Flug. Rommé, Topwords, Uno und Schach standen auf der Favoritenliste. Für "Siedler" fanden sich noch nicht genug Spieler.  Wir freuen uns schon auf den nächsten Abend.

 

Auch vorm Kaffeeklatsch stieg die Spannung. Während wir Eierschecke rührten, Stachelbeer-Baiser- Kuchen vorbereiteten und den Hefeteig für die Zimtschnecken kneteten, fragten wir uns immer wieder ob wir es vielleicht alleine essen müssen (Hilfe). Aber nein, auch zum Kaffeeklatsch füllte sich der Tisch und es war ein schöner Nachmittag bei interessanten Unterhaltungen und leckeren Kuchen (sagten die Teilnehmer).  Na dann ran an die Kuchenplanung fürs nächste Mal und kommen sie ruhig vorbei, wir haben immer noch ein  (mehrere) Plätzchen frei.


   

Beim 2. Spieleabend grassierte unter den 31 Teilnehmern das Spielefieber, wir hoffen das sich daran noch einige anstecken, Platz und Spiele sind da.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Spieleabend und tolle Spieltischkonstellationen von "Mensch ärgere dich nicht" über Uno und Halma bis zum Skat.

Spielefieber setzt sich aktuell fort...

 

 


Sommerzeit -Gartenzeit... na klar und das ist auch gut so. Unsere Spielerrunde ist etwas geschrumpft und wir haben uns entschlossen ein kleine Sommerpause zu machen, aber ab 17.08.2016 werden die Karten wieder gemischt. Bis dahin wünschen wir allen einen schönen Sommer und wir freuen uns schon auf die nächsten Spielerunden.